Support
Support

Rechnungsverarbeitung automatisieren und 52 % Kosten einsparen

Ratgeber

Evaluation von AP Automation Lösungen

Rechnungsverarbeitung

Die arbeitsintensive Bearbeitung von Lieferantenrechnungen belastet die Kreditorenbuchhaltung seit Jahrzehnten. Die Arcplace Rechnungsverarbeitungslösungen helfen Unternehmen, Echtzeit-Transparenz zu erreichen, die Kontrolle zu verbessern und die Effizienz zu steigern.

Rechnungsverarbeitung

Die Lösungen von Arcplace helfen Unternehmen, die folgenden Schritte des Kreditorenbuchhaltungsprozesses zu digitalisieren und zu automatisieren:

1.    Rechnungseingang
Für Papierrechnungen bietet Arcplace Lösungen für das effiziente Scannen und Erfassen von Rechnungsdaten an. PDF-Rechnungen können mit der gleichen OCR-Erfassungstechnologie oder mit einem Service verarbeitet werden, der es erlaubt, Daten vollautomatisch aus PDF-Dateien zu extrahieren. Für E-Rechnungen bietet Arcplace Lösungen für den Empfang von E-Rechnungen von nationalen und internationalen Zahlungsanbietern an.

2.    Verarbeitung
Um die Automatisierung zu maximieren, werden die Rechnungen mit Bestellungen oder Verträgen abgeglichen. Für Rechnungen ohne Abgleichsmöglichkeit wird erweiterte Logik und künstlicher Intelligenz verwendet, um die Rechnungen direkt an die verantwortlichen Personen zu übermitteln und deren Kontierungsaufwand zu minimieren.

3.    Archivierung
Arcplace bietet Lösungen für die Archivierung der Rechnung zusammen mit ihren Audit Trails und Rechnungsanhängen an. Die Archivierungslösungen ermöglichen es Unternehmen, Rechnungen in Übereinstimmung mit nationalen und internationalen Gesetzen und Vorschriften zu archivieren.
 

Wichtigste Vorteile:

  • Umfassende Nutzung von elektronische Rechnungen
  • Sehr hoher Automatisierungsgrad
  • Standardisierte Schnittstellen zu verschiedenen ERPs
  • Sehr gut geeignet für internationale Einsätze
  • Erlaubt gesetzeskonforme Verarbeitung und Archivierung
 

 

Wir beraten Sie gerne persönlich

Möchten Sie mehr zum Thema Rechnungsverarbeitung erfahren?
Dann kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Reifegradstufen

Die Digitalisierung des Kreditorenbuchhaltungsprozesses ist ein bekannter Anwendungsfall, mit dem Unternehmen quantifizierbare Kosteneinsparungen erzielen können. Die Abbildung zeigt die Reifegrade dieses Prozesses und die Elemente, mit denen sie erreicht werden können.
 

Kosteneinsparungen

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die Kosten für die manuelle Bearbeitung einer einzigen Lieferantenrechnung zwischen 12 und 30 Franken liegen. Mit Lösungen der ersten Generation lässt sich in der Regel ein Drittel dieser Kosten einsparen. Wie die nachstehende Abbildung zeigt, sind erhebliche zusätzliche Einsparungen möglich, wenn diese Lösungen der ersten Generation modernisiert oder erweitert werden.

 

Purchase-to-Pay

Um den gesamten Purchase-to-Pay (P2P) Prozess zu optimieren, setzt Arcplace die Basware P2P Suite ein, welche aus folgenden Komponenten besteht:

  • E-Procurement: Für das elektronische Beschaffungswesen
  • Rechnungsverarbeitung: Zur Automatisierung des Rechnungsgenehmigungsablaufs
  • Analytics: Für die Transparenz des gesamten P2P-Prozesses
  • Basware Network: Für den Austausch von E-Rechnungen und E-Bestellungen mit Lieferanten

 

Mit Ihrer persönlichen Demo-Version durch den Purchase-to-Pay (P2P) Prozess

Mit einem kostenlosen, befristeten Demo-Account erhalten Sie die Möglichkeit, den Prozess des Einkaufs (Purchase) sowie den Verarbeitungsprozess von Rechnungen (AP Automation) beliebig durchzuspielen.

Kontakt

Ratgeber

Evaluation von Rechnungsverarbeitungslösungen

Zur richtigen Lösung mit den Tipps unserer AP Automation Experten

Download

Umsetzung einer Rechnungsverarbeitungslösung

Die wichtigsten Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung Ihres Projekts

Download

Case Studies

Rhätische Bahn

Die Rhätische Bahn AG (RhB) nimmt Fahrt auf mit Arcplace

Download

Ernst Sutter AG

Ernst Sutter AG automatisiert ihre Rechnungsverarbeitung

Download