6. November 2014

Frankfurter Bankgesellschaft archiviert E-Mails mit Arcplace

Zur Entlastung des internen E-Mail Systems und um die rechtlichen Vorschriften der Finanzmarktaufsicht (FINMA) in Bezug auf die Aufbewahrung elektronischer Korrespondenz zu erfüllen, setzt die Frankfurter Bankgesellschaft eine fortschrittliche E-Mail Archivierungslösung von Arcplace ein.

Frankfurter Bankgesellschaft

 

Stark beanspruchte E-Mail Infrastruktur und gesetzliche Vorschriften

Das auf Microsoft Exchange und Microsoft Outlook basierende E-Mail System der Frankfurter Bankgesellschaft stiess leistungsmässig an seine Grenzen – dies auch deshalb, weil es keine automatische E-Mail Archivierung gab. Aus Compliance-Gründen wurde der E-Mail Verkehr in der Vergangenheit nur mittels der Journaling-Funktion von Microsoft Exchange aufgezeichnet – diese Methode genügte neu erlassenen Vorschriften der FINMA nicht mehr.

E-Mail Archivierungslösung auf der Basis von «Symantec Enterprise Vault»

Dank einer neuen durch Arcplace implementierten E-Mail Archivierungslösung von Symantec konnte die Frankfurter Bankgesellschaft die bestehenden Herausforderungen souverän meistern. Die Mitarbeitenden verfügen heute über E-Mail Postfächer mit quasi unbeschränkter Kapazität. Die benutzerfreundliche, nahtlos in Microsoft Exchange und Microsoft Outlook integrierte Lösung erfüllt alle aktuellen Compliance-Anforderungen und bietet hohe Flexibilität: Auch sehr umfangreiche Recherchen (E-Discovery) können mit Hilfe leistungsfähiger Such- und Filtermöglichkeiten schnell und zuverlässig durchgeführt werden. Die rechtskonforme Speicherung der E-Mails erfolgt bankintern. Ein besonderer Vorteil der Lösung besteht darin, dass archivierte E-Mails stets für die Mitarbeitenden in Outlook sichtbar bleiben und sofort eingesehen und wieder hergestellt werden können. «Die Ziele bezüglich System-Entlastung und Einhaltung der Compliance-Anforderungen wurden vollumfänglich erreicht», bilanziert Oliver Hitz, System Administrator bei der Frankfurter Bankgesellschaft Schweiz.

Die Frankfurter Bankgesellschaft

Die Frankfurter Bankgesellschaft ist eine Privatbank mit Hauptsitz in Zürich und einer Tochtergesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Als Tochter einer der grössten Finanzgruppen der Welt, der deutschen Sparkassen-Finanzgruppe, bietet die Bank deutschen und schweizer Kunden ein umfassendes Leistungsangebot mit den Schwerpunkten Private Banking und Wealth Management. 

Arcplace AG

Die Schweizer Arcplace AG ist ein spezialisierter IT-Dienstleister im Bereich Informationsmanagement und Archivierung. Das Portfolio der Arcplace umfasst Lösungen für die Digitalisierung, Verwaltung und Archivierung von Dokumenten sowie für die Sicherung und Archivierung von Daten. Durch die Kombination neuester Technologien mit innovativen Servicemodellen wie Managed Services, Cloud Services oder Business Process Outsourcing ist Arcplace in der Lage, Unternehmen jeder Grösse optimal zu bedienen.

Seit der Gründung im Jahre 2006 hat Arcplace Lösungen für über 800 Kunden verschiedenster Branchen realisiert. Arcplace betreibt ihre Services mit Rechenzentren in der Schweiz und ist nach dem ISO 27001 Standard für Informationssicherheit zertifiziert.

Kontakt:

Arcplace AG
Irene Feusi
Mühlebachstrasse 54
CH-8008 Zürich
 +41 44 501 22 00
 i.feusi@arcplace.ch