7. Oktober 2020

CA next bank digitalisiert ihre Backoffice-Prozesse mit Arcplace

Crédit Agricole next bank (Suisse) SA ist eine Schweizer Privatkundenbank, die einer führenden Gruppe in Europa angehört. Sie ist seit fast 20 Jahren in der Schweiz vertreten und bietet einer aktiven und mobilen Kundschaft Banklösungen, die auf deren wesentliche Bedürfnisse zugeschnitten sind: den Alltag vereinfachen, Immobilienprojekte realisieren und proaktive Vorbereitung des Wechsels in den Ruhestand. Die Bank hat Arcplace als Partner für die Umsetzung der digitalen Transformation der Backoffice-Prozesse wie insbesondere Kontoeröffnung, Dokumentenmanagement und Personaldossiers gewählt.


In der Vergangenheit hat die Bank Kunden- und Kreditdossiers immer erst nach Abschluss der Bearbeitung digitalisiert. Der gesamte Prozess war nach wie vor im Wesentlichen papierbasiert, und die physischen Akten wurden zwischen den verschiedenen Abteilungen hin- und hergeschickt, was einer Optimierung der Bearbeitungszeiten im Wege stand.

Schnellere Prozesse und verbesserte Servicequalität für Kunden

Arcplace hat eine ECM-Lösung auf Basis von Hylands OnBase-Plattform implementiert. Die in der Vergangenheit bereits digitalisierten Dokumente wurden auf die neue Plattform migriert, um sicherzustellen, dass die Archivierungsvorgaben eingehalten werden. Darüber hinaus werden nun sämtliche Papierunterlagen, die bei der Bank eintreffen, digitalisiert und durchlaufen vollständig automatisierte und in das bestehende Ökosystem eingebundene Prozesse. OnBase unterstützt dabei die Prozesse mit der integrierten Workflow-Engine. Dadurch sind die Dokumente jederzeit verfügbar und die Bearbeitung wird beschleunigt. Dieser erleichterte Zugriff auf die Informationen gewährleistet einen schnelleren und besseren Service für die Kunden.

«Dank der Arbeit aller Crédit Agricole next bank-Teams, der professionellen Unterstützung durch Arcplace und der OnBase-Plattform sind die Backoffice-Prozesse der Bank nun schneller und sicherer, zum Vorteil unserer Kunden», erklärt Maxime Charton, Verantwortlicher für Innovation & Digitale Entwicklung bei Crédit Agricole next bank (Suisse) SA.


 Enterprise Content Management

 Case Study Crédit Agricole next bank
 

Arcplace AG

Die Schweizer Arcplace AG ist ein spezialisierter IT-Dienstleister im Bereich Informationsmanagement und Archivierung. Das Portfolio der Arcplace umfasst Lösungen für die Digitalisierung, Verwaltung und Archivierung von Dokumenten sowie für die Archivierung von Daten. Durch die Kombination neuester Technologien mit innovativen Servicemodellen wie Managed Services, Cloud Services oder Business Process Outsourcing ist Arcplace in der Lage, Unternehmen jeder Grösse optimal zu bedienen.

Seit der Gründung im Jahre 2006 hat Arcplace Lösungen für über 900 Kunden verschiedenster Branchen realisiert. Arcplace betreibt ihre Services mit Rechenzentren in der Schweiz und ist nach dem ISO 27001 Standard für Informationssicherheit zertifiziert.

Kontakt:

Arcplace AG
Irene Feusi
Mühlebachstrasse 54
CH-8008 Zürich
 +41 44 501 22 00
 i.feusi@arcplace.ch