15. Mai 2018

Arcplace gewinnt Auftrag der Robert Aebi AG

Arcplace unterstützt die Robert Aebi AG bei der Einführung der elektronischen Rechnungsverarbeitung sowie der rechtskonformen Archivierung von Kreditoren- und Debitorenrechnungen.

Hauptsitz der Robert Aebi AG in Regensdorf

70‘000 Lieferantenrechnungen jährlich

Robert Aebi beliefert die Schweiz und Süddeutschland mit Maschinen, Geräten und Fahrzeugen renommierter Marken aus den Bereichen Land- und Bautechnik und zählt mit der Generalvertretung der Baumaschinen von Volvo und den Landmaschinen von John Deere zu den führenden Unternehmen in ihrer Branche. Das markt- und kundenorientierte Unternehmen, welches 1881 gegründet wurde und heute rund 700 Mitarbeitende beschäftigt, erhält jährlich zirka 70'000 Lieferantenrechnungen. Diese werden momentan manuell bearbeitet, was einen enormen Aufwand in der Kreditorenbuchhaltung verursacht. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für eine Komplettlösung von Arcplace entschieden, mit der Lieferantenrechnungen (Papier, PDF und E-Rechnungen) – voll eingebunden ins vorhandene Microsoft ERP System – effizient elektronisch verarbeitet und rechtskonform archiviert werden können.

Reduktion der Prozesskosten um 80%

Mit der Einführung der neuen Lösung von Arcplace werden Zuweisung, Kontierung, Prüfung, Genehmigung, Buchung sowie der Zugriff auf die Original-Rechnungen in elektronischer Form orts- und zeitunabhängig ermöglicht. Dies hat den Vorteil, dass die Bearbeitung der Rechnungen vereinfacht, die Durchlaufzeiten verkürzt, Mitarbeitende entlastet und die Prozesskosten um bis zu 80% reduziert werden. Gleichzeitig werden mit den automatisierten Prozessen und der rechtskonformen digitalen Archivierung falsche Ablagen und Belegverluste vermieden.

Archiv für Kreditoren- und Debitorenrechnungen

Für die rechtskonforme Ablage wird zusätzlich ein modernes Archiv System eingeführt. Die in dem Kreditorenworkflow von Basware freigegebenen Rechnungen werden inklusive Zusatzdokumente wie Kontierung, Anhänge, Kommentare, Workflowverlauf, etc. automatisch in Kendox abgelegt, sobald der Datenübertrag an das ERP und Bestellsystem Microsoft Dynamics AX 2009 erfolgt ist. Zugleich wird eine sogenannte laufende Archivierung der Debitorenrechnungen aus AX implementiert.

Lösungen zur Rechnungsverarbeitung

Archivierung & E-Discovery

Arcplace AG

Die Schweizer Arcplace AG ist ein spezialisierter IT-Dienstleister im Bereich Informationsmanagement und Archivierung. Das Portfolio der Arcplace umfasst Lösungen für die Digitalisierung, Verwaltung und Archivierung von Dokumenten sowie für die Sicherung und Archivierung von Daten. Durch die Kombination neuester Technologien mit innovativen Servicemodellen wie Managed Services, Cloud Services oder Business Process Outsourcing ist Arcplace in der Lage, Unternehmen jeder Grösse optimal zu bedienen.

Seit der Gründung im Jahre 2006 hat Arcplace Lösungen für über 900 Kunden verschiedenster Branchen realisiert. Arcplace betreibt ihre Services mit Rechenzentren in der Schweiz und ist nach dem ISO 27001 Standard für Informationssicherheit zertifiziert.

Kontakt:

Arcplace AG
Irene Feusi
Mühlebachstrasse 54
CH-8008 Zürich
+41 44 501 22 00
i.feusi@arcplace.ch