Eingehende Post automatisch erfassen, verteilen und archivieren

 

Informationen treffen in unterschiedlichsten Formen im Unternehmen ein – als papierbasierte Briefe, über Formulare von Webseiten, als E-Mails oder Daten, die auf verschiedenen Geräten von den Kunden eingegeben werden. Mit einem digitalen Posteingang schaffen Sie eine zentrale Eingangspforte, an der sämtliche eingehenden papierbasierten und digitalen Informa-tionen so erfasst werden, dass sie automatisiert elektronisch im Unternehmen verteilt, nachvoll-ziehbar bearbeitet und letztendlich rechtskonform archiviert werden können.

 

Das ganze Dossier «Digitaler Posteingang» jetzt downloaden:

  • Sie brauchen einen digitalen Posteingang, wenn ...
  • Die Vorteile
  • So funktioniert der digitale Posteingang in 6 Schritten
  • Betriebsmodelle: Inhouse oder als Service
  • Einsatz führender Technologien
Download







Sie brauchen einen digitalen Posteingang, wenn ...

... es in Ihrer Organisation immer wieder zu Prozess-Verzögerungen
oder Unterbrüchen auf Grund nicht oder zu langsam weitergeleiteten Dokumenten kommt,


... die manuelle Verarbeitung der eingehenden Post hohe Kosten verursacht,

... Sie Compliance-Auflagen erfüllen und eingehende Informationen jederzeit lückenlos nachverfolgen müssen,

... Ihnen die Aufbewahrung von Papierdokumenten Platzprobleme bereitet,

... Sie viel Zeit für das manuelle Suchen von Informationen aufwenden